Fragen und Antworten

Die Nagelkosmetikerin Liliane Serrano beantwortet die am häufigsten gestellten Fragen rund um das Thema Nagelkosmetik und Nagelpflege.

F: Was erreiche ich im Nagel-Studio?
A: Sie können zu kurze Fingernägel verlängern und stabilisieren. Unter einer schützenden Schicht wachsen die eigenen Nägel ungestört weiter, so dass Sie eines Tages gleichmäßig lange und eigene Nägel haben. Achtung bei ganz kurzem Nagelbeet ist es so das die Nägel unten Wachsen müssen und es dort dann eine grosse Veränderung gibt. Es gibt Nägel die von Natur nciht so wachsen wie mann es sich Wünscht, es kann aber korrigiert werden.

F: Wie lange dauert die Behandlung?
A: Für eine komplette Erstbehandlung müssen Sie mit ca. 2 Stunden rechnen. Die Nachbehandlung (Refill) dauert ca. 90 Minuten.

F: Wie oft muss ich zur Nachbehandlung?
A: Da der Naturnagel unter der Schicht ungestört weiter wächst, muss die so entstehende Lücke regelmäßig aufgefüllt und durch Feilen der Nagelform angepasst werden. Ca. alle 3-4 Wochen ist die Nachbehandlung nötig. Nur durch regelmäßige Nachbehandlung werden perfekte und dauerhafte Nägel gewährleistet.

F: Wie stabil sind künstlich optimierte Fingernägel?
A: Ca. 60mal stabiler als Naturnägel. Das heißt aber nicht, dass Sie ungestört drauf loshantieren können. An die neue Länge müssen Sie sich erst gewöhnen. Passen Sie bei "Fallen" wie Autotüren, Gurten, Dosenverschlüssen usw. auf. Wenn Sie sich wirklich einklemmen oder anstoßen, muss der künstliche Nagel brechen- sonst wird Ihr Nagelbett verletzt.

F: Wie lange halten künstliche Fingernägel?
A: Ewig, wenn Sie Ihre Nägel entsprechend pflegen und regelmäßig zum Auffüllen kommen.

F: Welche Form und Länge haben künstliche Fingernägel?
A: Die Form und die Länge können Sie selber wählen. Zum Einstieg sollte eine natürliche Länge gewählt werden. Am besten beraten Sie sich mit ihrem Nagelstudio damit die Nägel zu Ihrem Erscheinungsbild passen.

F: Können künstliche Fingernägel auch lackiert werden?
A: Selbstverständlich. Auf künstlichen Nägeln hält der Lack viel besser als auf den Naturnägeln das Ablackieren nur mit Nagellackentferner ohne Aceton.

F: Was tun, wenn ein Fingernagel abgebrochen ist?
A: Am besten gleich Anrufen und einen Termin Vereinbaren für die Reparatur. Es kann auch ein Nagelleim verwendet werden.

F: Wenn ich keine künstlichen Fingernägel mehr will, was dann?
A: Auch kein Problem. Die Beschichtung wird von mir fachgerecht abgelöst, so dass der natürliche Nagel so wenig Schaden wie möglich nimmt. Acryl wird abgelöst und Gel muss gefeilt werden.

F: Was ist Nail-Art?
A: Darunter versteht man künstlerische Spielereien auf dem Nagel. Dabei können Sie zwischen einer Menge von Möglichkeiten wählen. Der Kreativität sind keinerlei Grenzen gesetzt. Auch bietet Dela Nails Airbrush an.

F: Was ist ein "Lifting"?
A: Es kann passieren, das sich die Modellage an einigen Stellen von der Naturnagelplatte löst das nennt man "ein Lifting" . Das ist eigentlich nicht schlimm, nur wenn es sich immer mehr über den ganzen Nagel erstreckt, kann es passieren dass Sie die komplette Modellage an diesem Finger verlieren. Es ist nicht beeinflussbar ob man Liftings bekommt oder nicht, es hängt davon ab ob man stark fettende Nägel hat oder nicht. In einem solchen Fall am besten mit Nagelleim kleben, wenn es aber schlimmer ist dann auf jedenfall Anrufen. Auch kann es passieren das es bei der 1. Modellage die Liftings Auftretten dies bedeutet eine Reaktion des Nagel, bei einigen Kundinnen kann es schlimmer sein bei denn anderen nicht oder sogar gar nich.

F: Was erreicht man durch einen Besuch im Nagelstudio?
A: Kurze Fingernägel werden mit einer Schablone verlängert und stabilisiert. Der Naturnagel kann unter der Gelschicht ungestört wachsen, so dass Sie nach kurzer Zeit gleichmäßig lange Fingernägel haben.

F: Bekommt man durch Kunstnägel Pilz?
A: Nein. Durch einen richtigen Umgang mit den Nägeln (hygienische Verarbeitung) entsteht kein Pilz. Auch hier Achtung mit Unseriösen Nagelstudios, Saldo.ch hat denn Test gemacht! Achtung mit Nagelpilz an denn Händen oder Füssen das kann sich übertragen!

F: Was sind die Vorteile von künstlichen Fingernägeln?
A: Lange Nägel = Längere und schmälere Finger. Beim Abbrechen eines Nagels ist keine Wachstumszeit notwendig. Nagellack hält sich länger und besser auf einem Gel Nagel.
Gel Nägel sind stabiler als Naturnägel. Bei Kunstnägeln haben Sie von Anfang an gleich lange Nägel. Neu gibt es auch das Gel Lack das ist eine Form von Gel das aber ganz dünn Aufgetragen wird und aber niemals denn gleichen halt gibt wie eine Verstärkung, aber sehr zu empfehlen für Kundinnen die wirklich sehr gute Nägel haben und einfach Wünschen 1-2 Wochen schön Lackierte Nägel zu haben oder sogar eine French Manicure.

F: Wie sehr werden meine Naturnägel unter den Kunstnägeln beansprucht bzw. sterben sie ab?
A: Nein, grundsätzlich ist ein herauswachsender Naturnagel "totes Hornmaterial" und kann nicht absterben. Wenn Sie eine optimale Länge auswählen und sie regelmässig zum Service (Auffüllen) gehen wird Ihr Naturnagel eher geschützt als beansprucht.

Gerne steht Ihnen Frau Serrano mit kompetentem Rat unter Telefon 078 888 55 00 zur Verfügung oder schreiben Sie jetzt eine Email.